psychologische Beratung für Kinder 

psychologische Beratung für Kinder:

Die psychologische Beratung für Kinder findet spielerisch statt.

​​In einem geschützten Raum wird dem Kind die Möglichkeit gegeben, Inhalte und Themen, die einen beschäftigen spielerisch zu externalisieren. Ziel ist es, neue Zugänge zu den eigenen Gefühlen und Gedanken zu bekommen, damit neue Lösungen für die Problembereiche gefunden werden können.  ​Neben den psychologischen Beratungseinheiten mit den Kindern, finden auch regelmäßig Elterngespräche statt, um auf Erwachsenenebene die Veränderungen besprechen zu können.

Die psychologische Beratung für  Kinder und Jugendliche umfasst:

  • Lebens- und Beziehungskrisen

  • Überforderung im privaten oder schulischen Bereichen

  • emotionale Schwierigkeiten im Kindergarten

  • Stresszustände

  • psychischen und sozialen Krisen

  • Zwischenmenschliche Probleme

  • Angstzuständen

  • Schlafstörungen

  • Schuldgefühlen

  • Schul- und Prüfungsangst

  • Lernblockaden

  • Blockaden

  • Ressourcearbeit

  • uvm

unbenannt-0720.jpg